Presse

 

Return Path startet mit vollem Veranstaltungskalender ins neue Jahr

Return Path
14. Januar 2013 - Return Path

Ob Webinar, Messe oder Konferenz – Return Path steht Rede und Antwort zum Thema Email Intelligence

Hamburg, 14. Januar 2013 – E-Mail Marketing war auch im abgelaufenen Jahr wieder der profitabelste aller digitalen (und traditionellen) Marketing-Kanäle und ist damit im übertragenen Sinne die Cash-Cow im Marketing-Mix. Lange Zeit musste man sich im E-Mail Marketing mit Kennzahlen von begrenzter Aussagekraft begnügen. Doch das Jahr 2012 brachte wesentliche Neuerungen und Weiterentwicklungen. Zum einen haben neue Funktionen die Möglichkeiten zu Verwaltung von E-Mails im Posteingang revolutioniert; zum anderen gibt es seit dem vergangenen Jahr Interaktions-Daten und Kennzahlen, die neuartige Einblicke in das Nutzerverhalten zum Umgang mit Werbe-E-Mails bieten. Return Path, Anbieter von E-Mail-Intelligence-Lösungen und -Diensten, hat sich für 2013 das Ziel gesetzt, im Detail zu erläutern, wie dieser Wissensvorsprung in Wettbewerbsvorteile umgesetzt werden kann. So werden Vertreter des Unternehmens im Rahmen von Webinaren, Messen und Konferenzen Rede und Antwort stehen und Informationen und Tipps parat haben, wenn es um Engagement-Daten und Messung oder Optimierung der E-Mail-Marketing-Performance geht. Darüber hinaus werden aber auch die aktuell besonders relevanten Themen Reputation, Zustellbarkeit und internationales Whitelisting im E-Mail Marketing behandelt, sowie der Schutz vor Markenmissbrauch durch gefährliche Phishing-Attacken.

Den Startschuss gibt Return Path am 31. Januar 2013 im Rahmen eines Webinars zum Thema „E-Mail Intelligence – Ein Blick hinter die Kulissen“ mit Denis Ehlicke, verantwortlich für Business Development in Zentraleuropa bei Return Path. Hohe Zustellraten alleine reichen für einen Erfolg nicht mehr aus – es geht darum, die Relevanz von E-Mails zu messen und zu steigern, um sich im Posteingang auf Dauer zu behaupten. Doch welche Informationen stehen E-Marketern hier zur Verfügung und wie lassen sich Wettbewerbskampagnen effektiv beobachten? Direkt zur Registrierung zum halbstündigen Webinar.

Der 1. Februar 2013 steht ganz im Zeichen Anti-Phishing. Im Rahmen eines von der email-expo veranstalteten Webinars wird Jan Niggemann, Regional Director Central Europe bei Return Path Wissenswertes über „Phishing, der neue SPAM?! – Wie Sie das Vertrauen in Ihre E-Mails langfristig sichern können.“ vermitteln.

Jan Niggemann erklärt dazu: „In diesem Jahr wurden so viele Markennamen durch Cyberkriminelle missbraucht wie nie zuvor. Spammer haben von den besten E-Marketern gelernt und gehen nun fokussierter vor als noch vor wenigen Jahren. Mit dem Ergebnis, dass das Spam Aufkommen in den Posteingängen deutlich nachlässt, jedoch Phishing-Angriffe fast jeden Monat neue Rekordmarken erreichen. Für E-Marketer ist diese Entwicklung gleich in doppelter Hinsicht besorgniserregend: Einerseits werden mit dem Abflauen der Spam-Welle die legitimen Opt-In Marketing-E-Mails von Konsumenten zunehmend als „Spam“ wahrgenommen – mit den entsprechend negativen Auswirkungen auf Reputation und Zustellbarkeit – andererseits kann bereits ein einziger Phishing-Angriff zum nachhaltigen Verlust des Vertrauens in eine Marke führen. Die Auswirkungen von Phishing-Attacken im Bereich der E-Mail Öffnungen und Conversions sind verheerend. Dieser Entwicklung entgegenzuwirken ist eine Hauptaufgabe des Marketings 2013.“ Im Rahmen des Vortrags wird Jan Niggemann praxisrelevante Hinweise geben, wie das Risiko von Phishing-Attacken eingedämmt, die Reputation geschützt und damit das Vertrauen der Konsumenten in Ihre E-Mails langfristig gefestigt werden kann. Direkt zur Anmeldung zum Webinar (bitte beachten Sie, dass hierfür eine Registrierung auf der Marketing-Börse notwendig ist).

Am 5. und 6. Februar 2013 wird Return Path im Rahmen der email-expo in Frankfurt auf dem Stand B01 vertreten sein. Am ersten Messetag, dem 5. Februar um 16.30 Uhr hält Jan Niggemann einen Vortrag zum Thema „Mit E-Mail Intelligence zu mehr Erfolg im E-Mail Marketing – Datenbasierte Entscheidungen ermöglichen Erfolgsoptimierung aller Aktivitäten“. Fachbesucher können von diesem Vortrag ohne vorherige Anmeldung profitieren. Sie erfahren dabei, was man unter E-Mail Intelligence versteht und welche neuen Erkenntnisse sich damit gewinnen lassen. Zudem bekommen die Besucher einen Eindruck davon, wie gut es um die E-Mail Zustellbarkeit und Reputation im E-Mail Marketing speziell im deutschen Sprachraum bestellt ist. Jan Niggemann zeigt Möglichkeiten auf, E-Mail-Aktivitäten von Mitbewerbern zu beobachten und sich Wettbewerbsvorteile zu verschaffen.

Am 12. und 13. März 2013 findet die Online-Handel und E-Commerce Konferenz „eTail“ in Berlin statt. Jan Niggemann führt am zweiten Tag der Veranstaltung durchs Programm und referiert dabei über die Schwerpunkte Engagement, Wettbewerbsbeobachtung und Mobile E-Mails. Weitere Informationen zur Gesamtveranstaltung finden sich unter http://www.wbresearch.com/etailgermany/.

Über Return Path
Return Path ist das weltweit führende Unternehmen im Bereich E-Mail Intelligence. Return Path analysiert mehr E-Mail Daten als irgendein anderes Unternehmen und verwendet diese Daten im Rahmen seiner Lösungen, mit dem vorrangigen Ziel, dass nur erwünschte E-Mails den Posteingang erreichen. Unter Nutzung langjähriger Geschäftsbeziehungen mit Internetdienstleistern können E-Marketer mithilfe der Return Path Email Intelligence-Lösungen die Performance ihres E-Mail Marketings maximieren und ihre Abonnenten zugleich vor Spam und anderen Schadmails schützen. Die Lösungen von Return Path helfen E-Marketern, den ROI aus dem E-Mail-Marketing-Kanal zu steigern und die Kundenbeziehungen zu verbessern. Wir unterstützen zudem ISPs und Mailbox Provider bei der Steigerung ihrer Netz-Performance und Stärkung der Kundenbindung. Die Return Path Deutschland GmbH hat ihren Sitz in Hamburg. Weitere Informationen über Return Path finden sich auf www.returnpath.de. Lesen Sie auch den Return Path Blog unter www.returnpath.de/blog.

Pressekontakt:

Return Path
Andrea Asam
Tel: +49 (0)40 822 138 234
E-Mail: andrea.asam@returnpath.com

AxiCom GmbH
Sascha Smid
Tel: +49 (0)89 800 90 827
E-Mail: sascha.smid@axicom.de

Comments are closed.