Blog

 

Neue Infografik: Die E-Mail ist mobil

Jan Niggeman
12. Dezember 2012 - Jan Niggeman, Regional Director, Central Europe at Return Path

Als wir im April unsere letzte Studie zur mobilen E-Mail Nutzung veröffentlicht haben wurden annähernd ebenso viele E-Mails auf mobilen Endgeräten gelesen wie über E-Mail-Clients auf dem Desktop oder über Webmail. Doch bereits im Mai konnten die mobilen E-Mail Öffnungen weiter an Boden gewinnen und führen das Feld seither (deutlich) an.

Wenn man sich am Markt einmal umhört und umsieht gibt es unzählige Meinungen zur mobilen E-Mail Strategie. Doch – ganz offen gesprochen – kann mein Tipp hier an Sie nur lauten, in diesem Punkt nur Ihren eigenen Daten zu vertrauen, denn nur das Verhalten Ihrer Abonnenten sollte für Ihre mobile E-Mail-Strategie ausschlaggebend sein. Unsere Studie zeigte beispielsweise auf, dass die E-Mail Öffnungen auf mobilen Endgeräten maßgeblich von Land und Region abhängig sind. So werden in Europa E-Mails noch immer vorwiegend via Webmail gelesen. In Kanada und den USA dagegen ist es bereits das mobile Endgerät, auf dem die Mehrheit der E-Mail gelesen wird. Was nun die Abhängigkeit von der Branche angeht, so scheinen E-Mails von Banken noch eine Domäne des Desktop-PCs zu bleiben, wohl aus Sicherheitsbedenken, da Phishing-E-Mails über Clients wie Outlook etwa deutlich leichter zu erkennen sind als beispielsweise auf dem Smartphone. Auf der anderen Seite werden E-Mails von Einzelhändlern schon heute vermehrt auf mobilen Endgeräten geöffnet und gelesen.

Wie sieht es bei Ihren Abonnenten aus? Nutzen sie verstärkt Apple Endgeräte oder haben Android Smartphones bei Ihrer Zielgruppe die Nase vorne? Zahlt es sich für Sie aus, Ihr Geld und Ihre Zeit in die Optimierung Ihrer E-Mails für mobile Endgeräte zu investieren? Nur Ihre eigenen Daten wissen die Antwort auf diese Frage!

Laden Sie sich unsere Infografik gleich herunter , um mehr Einblick in das mobile E-Mail Verhalten heutiger Konsumenten rund um den Globus zu erhalten:

  • Erfahren Sie, wie hoch der Anteil von Konsumenten in Nordamerika, Brasilien, Frankreich und Deutschland ist, die ihre E-Mails auf mobilen Endgeräten öffnen
  • Finden Sie heraus, welchen Einfluss die Branche – beispielweise E-Mails von Banken versus E-Mails von Einzelhändlern – auf den Anteil der mobilen E-Mail-Öffnungen hat.
  • Endgeräte von Apple scheinen die mobilen E-Mail Öffnungen zu dominieren, doch das ist nicht die ganze Wahrheit.
  • Und inwieweit werden Smartphones bereits genutzt, um „on the go“ Einkäufe zu tätigen?

In der aktuellen Infografik hat Return Path eigene Datenerhebungen durch Studien und Veröffentlichungen der Branche ergänzt. Details zu den aktuellen Datenerhebungen von Return Path finden Sie in der folgenden Pressemitteilung.

 

Comments are closed.